SONY DSC

Jahresabschlussübung mit der Feuerwehr Rhens

„Gebäudebrand Altes Rathaus mit eingeschlossenen Personen“

So lautete die Einsatzmeldung für die Rettungskräfte bei unserer Jahresabschlussübung am vergangenen Freitag. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle und erster Erkundung, war ein offenes Feuer im Erdgeschoss und ein Kellerbrand imBodenschacht festzustellen. Bei der Befragung des Alarmierenden stellte sich heraus, dass 3 Kinder vermisst wurden. Auf Anweisung des Gruppenführers wurde eine Verletztenablage außerhalb des Gefahrenbereiches eingerichtet. Kurz darauf wurde ein erstes verletztes Kind von der Feuerwehr an unsere Einsatzkräfte übergeben. Nach kurzer Sichtung durch unsere Notärztin wurde das Kind adäqaut versorgt und tranportfähig gemacht. Zwei weitere Kinder wurden vom Angriffstrupp der Feuerwehr übernommen und an der Verletztenablage behandelt. Die Übung zeigte einmal mehr, wie wichtig gemeinsames Üben von Feuerwehr und DRK ist. Bei einem kleinen Imbiss gab es in großer Runde eine anschliessende Manöverkritik und einen geselligen Ausklang der diesjährigen Übungsjahres.