Kommandowagen Ford KUGA 4×4, Baujahr 2015

Funkrufname

Rotkreuz MayKo 15/10-1

Ausstattung

  • Notfallkoffer
  • AED

Das Fahrzeug wird in unserem Verein vielfältig eingesetzt. Durch den Allradantrieb kann problemlos auch schwieriges Gelände auf den Traumpfaden „Wolfsdelle“ und „Rheingoldbogen“ angefahren werden. Für First-Responder-Einsätze ist das ein großer Vorteil. Beim „Mountain-Bike-Marathon“ in Rhens wird das Fahrzeug als Notarzteinsatzfahrzeug verwendet. Durch die große Ladefläche kann auch problemlos Einsatzmaterial transportiert, bzw. bei Einsätzen der Schnelleinsatzgruppe Verpflegung das Personal befördert werden.